www.fdp.de
Logo

Ortsverband Friesische Wehde

Aktuelles

Unser Ortsverband Friesische Wehde besteht seit 40 Jahren, das wollen wir feiern! Termin: 2.September 2017

Unser Ortsverband FDP Friesische Wehde wurde am 7. Juni 1977 gegründet. Das nehmen wir zum Anlass zu Feiern.
11 Mitgliedern kann am 2. September der Landesvorsitzende Dr. Stefan Birkner die silberne Theodor-Heuss-Medaille und die Urkunde für 40 jährige Mitgliedschaft überreichen. Wir erwarten ihn gegen halb vier am Nachmittag in der Altdeutschen Diele in Steinhausen..

TV-Tipp

Heute: Lindner zu Gast bei Maybrit Illner

Wie sieht die Zukunft unserer Arbeitswelt aus? Werden in Zukunft auch qualifizierte Arbeitsplätze in Gefahr geraten? Lässt sich der derzeitige große Strukturwandel in der Arbeitswelt politisch steuern? Ist die Politik darauf auch nur in Ansätzen vorbereitet? ...

LTE-Versorgung

Deutschland beim Mobilfunk im Schneckentempo unterwegs

Im europäischen Vergleich stehen die deutschen Mobilfunkanbieter mit ihren LTE-Netzen schlecht da. Eine Studie von Open Signal bescheinigt den deutschen LTE-Netzen nicht nur eine vergleichsweise geringe Download-Geschwindigkeit, sondern auch eine vergleichsweise ...

Regierungserklärung

Position der Bundesregierung zur Zukunft Europas bleibt unklar

Im Vorfeld des EU-Gipfels hat Angela Merkel ihren ersten Lagebericht seit 2017 abgeliefert. Große Fragen der künftigen Ausrichtung der Europapolitik verschwieg sie jedoch. FDP-Fraktionschef Christian Lindners Fazit: "Erklärt hat sich diese Regierung ...

Kostenloser öffentlicher Nahverkehr

ÖPNV zukunftsfähig machen

Die Bundesregierung hat kürzlich die Idee für einen Pläne für einen kostenlosen öffentlichen Personennahverkehr aufgebracht. Die FDP-Fraktion hat da jetzt ein paar Fragen: Sie hat die "Positionierung der Bundesregierung zu kostenlosem Öffentlichen Personennahverkehr" ...

Energiepolitik

GroKo versäumt zukunftsfähige Klimapolitik

Die Große Koalition aus Union und SPD erweist sich bei der Energie- und Klimapolitik als ambitionslos. Denn: Die Chance für richtungsweisende Entscheidungen wurde vertan, kritisiert FDP-Präsidiumsmitglied Hermann Otto Solms in einem Gastbeitrag für das ...

Fahrverbote für Dieselautos

Diesel-Fahrverbote wären ideologisch motivierte Enteignungen

In dem Streit über Stickoxid-Grenzwerte entscheidet am Donnerstag das Bundesverwaltungsgericht über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge. Für die Freien Demokraten wären das ideologisch motivierte Enteignungen. FDP-Chef Christian Lindner sagte der Deutschen ...

Verteidigungspolitik

Missmanagement der Truppe aufarbeiten und beenden

Angesichts der kritischen Lage der Bundeswehr hat die FDP-Fraktion die Einrichtung eines Unterausschusses zur Einsatzbereitschaft im Verteidigungsausschuss beantragt. Mit fadenscheinigen Argumenten haben alle anderen Fraktionen diesen Vorschlag abgelehnt. ...

Todestag Geschwister Scholl

Freie Demokraten verneigen sich vor den Geschwistern Scholl

Sie nannten sich die "Weiße Rose": die Geschwister Hans und Sophie Scholl, Alexander Schmorell, Christoph Probst und Willi Graf. Sie haben während de NS-Zeit Flugblätter verteilt, in denen sie zum Widerstand gegen Adolf Hitler aufriefen. Vor 75 Jahren ...


Druckversion Druckversion 

Mitmachen


Walter Scheel ist tot. Wieder ist ein großer Liberaler gestorben.

"Nun ist noch ein bedeutender Liberaler gestorben. Walter Scheel hat ein sehr hohes Alter erreicht und wir dürfen uns über die vielen Jahre freuen, die er uns begleitet hat. Ich war jung damals als er die Sozialliberale Koalition einging. Ich kann mich noch gut an die Brisanz dieser Tat erinnern. Es hat mich damit politisch aktiviert. Und seine Außenpolitik war häufig Gesprächsstoff auch auf dem Pausenhof, denn viele dachten das sei der falsche Weg. Unvergessen sein "Hoch auf dem gelben Wagen". schreibt Hayo Sieckmann auf seiner Facebookseite Hier noch die Pressemeldung von: LINDNER: Deutschland verliert mit Walter Scheel einen Kämpfer für Einigkeit und Recht und Freiheit 24.08.2016 Berlin. Zum Tode des FDP-Ehrenvorsitzenden und ehemaligen Bundespräsidenten WALTER SCHEEL erklärt der FDP-Bundesvorsitzende CHRISTIAN LINDNER: „Die Freien Demokraten trauern um einen großen Liberalen. Walter Scheel hat als Parteivorsitzender, als erster Entwicklungsminister, als Außenminister und Vizekanzler sowie als Bundespräsident Spuren hinterlassen. Er hatte den Mut, mit Willy Brandt eine sozialliberale Koalition zu begründen, die durch die neue Ostpolitik und mehr gesellschaftliche Liberalität ein neues Kapitel für Deutschland aufgeschlagen hat. Walter Scheel zielte mit seiner beharrlichen Arbeit für Entspannung und Abrüstung stets auf konkrete Verbesserungen im Interesse der Menschen. Europas Zusammenwachsen ist auch ihm zu verdanken. Sein Name bleibt verbunden mit der Aufnahme der Bundesrepublik Deutschland in die Gemeinschaft der Vereinten Nationen. Walter Scheel war ein Mann der Heiterkeit und Menschenfreundlichkeit, aber auch der Härte, wenn es nötig war. Bis vor wenigen Jahren war er unserer Partei auch bis in sein hohes Alter aktiv verbunden. Und wir haben von seinem Rat profitiert. Er hatte ein erfülltes Leben. Wir werden ihn nicht vergessen.“